Was braucht ein Camper in seiner Ausrüstung?

Für eine gelungene Reise im Campingbus ist die richtige Ausrüstung das A und O. Dabei sollte nicht an der Qualität gespart werden. Einige wichtige Ausstattungselemente werden bei der Ersteinrichtung des Campingvans gerne vergessen:

Campingleuchte

Eine kleine Campingleuchte ist nach Sonnenuntergang der ideale Lichtspender. Unter anderem gibt es diese Lampen mit einem Akku, der mit einer Handkurbel oder mit einem Solarpanel aufgeladen werden kann.

Toilettenpapier der besonderen Art

In der Campingtoilette möchte man Verstopfungen vermeiden. Deswegen ist es ratsam, sich spezielles Toilettenpapier zu holen, dass sich im Vergleich mit der herkömmlichen Variante besonders gut auflöst.

Kabeltrommel

Man sollte sich nicht für die billigste Kabeltrommel entscheiden. Die Kabeltrommel sollte robust sein und einen Schutz vor Spritzwasser mitbringen. Idealerweise sollte das Kabel eine Länge von 25 Metern haben.

Sanitärflüssigkeit

Wer unangenehme Gerüche nach dem Klogang vermeiden möchte, der sollte sich eine Sanitärflüssigkeit zu besorgen. Sie hilft zudem bei der Zersetzung von Papier und Fäkalien.

Entkeimer

Um das Trinkwasser vor Verkeimung zu schützen, sollte man auf einen Frischwasser-Entkeimer nicht verzichten. Keine Angst, ein Entkeimer verändert nicht den Geschmack des Trinkwassers und eine Flasche reicht für mindestens 1000 Liter.

zusammenhängende Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.