Tolle Zubehör, die den Campingbus zum Supermobil macht!

Die meisten stolzen Eigentümer eines selbst ausgebauten Campers werden es kennen: Man stöbert immer nach neuem Zubehör, die den Campingbus noch verschönern oder praktischer machen könnten. Da der Markt für Campingbusse boomt, gibt es auch immer wieder neue tolle Zubehör zu entdecken:

Ein kleiner Outdoor-Ofen

Wildcampern könnte der kleine Firepot interessieren. Die kleine und praktische Kochstelle kann mit Brennmaterial wie Reisig, Baumrinde oder anderen Holz- und Pflanzenresten gefüttert werden.

Einen Schlafsack für alle Fälle!

Brrrr! Eines der unangenehmsten Gefühle ist es, als Camper nachts aus seinem wohlig-warmen Schlafsack krabbeln zu müssen. Deswegen gibt es inzwischen Schlafsäcke, die man ganz einfach zur Jacke umfunktionieren kann, wie praktisch. Sogar Wertsachen lassen sich in den Taschen des Schlafsackes verstauen. Das Fußende wird mit einem Seilzug verschlossen.

Solarduschen

Auf eine Dusche mit warmen Wasser muss man selbst beim Naturcamping nicht verzichten. Die Solardusche heizt das Wasser mit der Kraft der Sonne. Ein praktisches Utensil ist sie auch, wenn man mal das Pech von unhygienischen Sanitäranlagen haben sollte.

Isomatten, die sich selbst aufblasen

Zugegeben: Selbstaufblasende Isomatten sind keine Neuheit. Allerdings gibt es immer noch viel zu viele Camper, die selber pusten, eine absolut nervige und zeitraubende Angelegenheit.

zusammenhängende Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.